Montag, 27. September 2021, 18:00 Uhr
Unitobler / Lerchenweg 36, Bern / F-123 und Online

Anmeldung obligatorisch.

PROGRAMM
– 18h00 Vortrag: Intergeschlechtlichkeit und Medizin von InterAction* (online und vor Ort)
– 18h50 Pause
– 19h10 Interaktive Diskussionsrunde
(nur vor Ort!)
ca. bis 21h00

*InterAction Schweiz ist der nationale Verein für intergeschlechtliche Menschen

Intergeschlechtliche Personen sind Menschen deren biologisch körperlichen Merkmale sich vom binären Verständnis unterscheiden. Diese Merkmale äussern sich nicht nur in der Genetik mit XX oder XY. Auch hormonelle und/oder anatomische Geschlechtsmerkmale können dabei miteingeschlossen werden.
Ein grosses Thema, das in der Medizin und im Medizinstudium wenig und vermutlich eher einseitig behandelt wird. Wenn davon berichtet wird, werden alte Termini verwendet und es wird vorschnell pathologisiert.

Die Teilnehmenden erhalten eine ausführliche Dokumentation zu dem grossen Themenbereich und anschliessend werden wir in kleineren Gruppen das Gehörte verarbeiten und offene Fragen klären. Im Plenum werden die wichtigsten Punkte nochmals aufgegriffen und alle haben wiederum die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Den Vortrag von InterAction kannst du dir per Live-Stream sowie vor Ort anschauen. Nur bei einer Teilnahme vor Ort, kannst du an der interativen Diskussionsrunde teilnehmen. Für beide Möglichkeiten musst du dich anmelden und für den Live-Stream erhältst du kurz vor Beginn einen Link zugeschickt. Auch während dem Live-Stream ist es möglich Fragen zu stellen, die von den Vortragenden gleich im Chat beantwortet werden. Die Plätze vor Ort sind beschränkt. Melde dich jetzt an!
Die Veranstaltung muss aufgrund der Auflagen der Universität Bern auf Personen mit Covid-Zertifikat beschränkt werden. In den Innenräumen ist das Tragen einer Maske immer noch obligatorisch.
Informationen zu Testmöglichkeiten werden zeitnah hier kommuniziert.

Hier findest du die Lernziele zum Workshop.